Taith Gondor

Sippenforum
 
StartseiteAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Unsere Sippenphilosophie und Richtlinien

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lirieth
singender Sonnenschein
avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 30.07.12

BeitragThema: Unsere Sippenphilosophie und Richtlinien   Sa 11 Aug 2012 - 4:17

Taith Gondor
Unsere Sippenphilosophie und Richtlinien



Sippenphilosophie

Wir sind eine kleinere Sippe die hauptsächlich auf ein entspanntes, respektvolles, freundliches und hilfsbereites Miteinander wert legt. Bei uns darf jeder so langsam oder schnell lvln wie er will, allein vor sich hingammeln oder auch in der Gruppe Spaß haben. Ob Gelegenheitsspieler oder „Süchtler“: Jeder der gern frei, entspannt und ohne Zwänge spielen möchte, ist bei uns Willkommen!  

Voraussetzungen und Info zum Beitritt
Wir erwarten nur, dass ihr euch mit unserer Sippenphilosophie identifizieren könnt und mit unseren Richtlinien einverstanden seid. Unser Altersdurchschnitt ist im Moment bei 30+ (zwischen 25-60 alles vorhanden). Allerdings ist dies nur eine Richtlinie: Solange ein respektvoller Umgang und das freundliche, hilfsbereite Miteinander vorhanden sind, ist das Alter egal. Am besten meldet ihr euch ingame, dazu stehen alle Offiziere zur Verfügung – andere Sippenmitglieder können natürlich gern an diese verweisen.
Es gibt eine 4-wöchige Probezeit bevor jemand zur/zum Sippenschwester/bruder ernannt wird, damit wir prüfen können ob wir zueinander passen.

Richtlinien

1. Respektvoller Umgang und ein freundliches, hilfsbereites Miteinander
sind selbstverständlich. Dieser Umgang gilt nicht nur für Mitglieder innerhalb der Sippe, sondern mit allen Mitspielern in LOTRO (Weltchat, Random-Läufe etc.). Auch halten wir uns an den allgemeinen Verhaltenskodex und an die Regeln des Spiels selbst. Auch Loyalität gegenüber der Sippe ist uns sehr wichtig.

2. Anwesenheit/Abwesenheit
RL geht IMMER vor!
Es gibt keine Anwesenheitspflicht, es ist auch egal wie oft ihr online seid. Mitglieder die sehr lange offline sind können eventuell entlassen werden (Übersicht behalten). Längere Offlinezeiten werden berücksichtigt, wenn wir informiert werden. Egal ob man entlassen wurde oder selbst gegangen ist, man kann gerne jederzeit wieder zurück in die Sippe.

3. Main/Twinks=Alts
Twinks könnt ihr in unserer Sippe haben, so viele ihr wollt. Es wäre nett, wenn ihr ingame eine Spielernotiz macht und euren Main bzw. eure Twinks eintragt. Es erleichtert allen den Überblick zu behalten.

4. Sippenhandel ist untersagt
Wir helfen uns gegenseitig ohne etwas zu verlangen. Bezahlung darf/sollte nicht angenommen werden. Nehmt geschenkte Gegenstände nur an, wenn ihr sie wirklich für euch selbst braucht (Geschenke zu verkaufen, ist gegenüber anderen die es wirklich brauchen nicht fair und hat dementsprechend Konsequenzen). Erkenntlich zeigen könnt ihr euch, indem ihr dem Nächsten helft.
(Weil auch das schon gefragt wurde: *hüstel* Nein, man muss nicht alles in der Sippe anbieten, was man selbst nicht braucht - hier geht es um Sachen die in der Sippe angeboten werden. Ihr dürft mit euren Sachen machen was ihr wollt, also auch im AH verkaufen  Rolling Eyes)

5. Allgemeine Hilfe
Habt keine Scheu in der Sippe um Hilfe zu bitten, egal wie hoch oder wie neu ihr bei uns seid. Egal ob es um Rüstung oder Hilfe bei Quests, Inis etc. geht. Umgekehrt sollte aber auch akzeptiert werden können, dass sofortige Hilfe nicht immer möglich ist (öfter nachfragen hilft Wink ).

6. Gruppenspiel
Bei allem Spaß mögen es doch einige von uns im Gruppenspiel (Inis/Raids) auch miteinander taktisch zu spielen. Schließlich macht es auch Spaß eine Herausforderung anzunehmen, im Team zu spielen und seine Klasse mal in einer Gruppe zu testen und zu üben. Wir hören aufeinander, beraten und sprechen uns gern bei gemeinsamen Aktionen ab – Humor bitte nicht beim Betreten der gemeinsamen Aktionen vergessen.

7. Forum und TeamSpeak
Anmeldung im Forum ist erwünscht, aber keine Pflicht. Das TS erleichtert natürlich das Gruppenspiel, ist aber auch keine Pflicht.
Bei beiden ist es erwünscht sich mit Main-Char Namen anzumelden.

Bei gewissen gemeinsamen Aktivitäten ist es manchmal nicht möglich auf TS zu verzichten – meistens reicht es aber auch nur zuzuhören, was die Gefährten besprechen. Das sollte akzeptiert werden - wir behalten uns deshalb auch vor, Spieler die das ignorieren nicht mitzunehmen oder eine Aktion abzubrechen (Frustvermeidung).

8. Offiziere
Die Offiziere bilden gemeinsam die Führung der Sippe!
Nur in Notfällen oder umgreifenden Entscheidungen (Richtlinien) haben die Gründungsmitglieder das letzte Wort. Sie sind den normalen Mitgliedern gleichgestellt - Menschen wie du und ich! Sie sind keine Event-Manager, Lehrer oder Pausenclown für die übrigen Sippenmitglieder, denn für die Atmosphäre und den Spielspaß in der Sippe sind alle gleichermaßen verantwortlich. Offiziere dienen als Ansprechpartner bei Wünschen und Problemen innerhalb der Sippe, repräsentieren die Sippenphilosophie, treffen wichtige Entscheidungen rund um die Sippe gemeinsam und können Mitglieder rekrutieren/entlassen und sorgen so für Ordnung in der Sippe.

Offiziere sind nicht der Charakter der gespielt wird, sondern die Person die dahinter sitzt:
Jeder Offizier hat zwei Charaktere als Offizier gekennzeichnet - einige haben mehrere Twinks die allerdings alle ihre Mains in ihrer Spielernotiz verzeichnet haben. Ein Offizier fungiert auch dann als Offizier, wenn er gerade mit einem Twink online ist, der nicht als Offizier befördert ist.

Info:
Unter bestimmten Offizieren (meist Gründungsmitglieder) kann es aus verschiedenen Gründen mal vorkommen (z.B.: Pause, längere Offlinezeiten, etc.), dass wir die Krone unter diesen Leuten wechseln. Das sollte euch weder wundern, noch beunruhigen - sondern dient zur garantierten Aufrechterhaltung der Sippe!

9. An die Regeln halten
Dies gilt nicht nur für unsere Regeln - die Sippenphilosophie - hier, sondern auch den allgemeinen Settings und Regeln bzw. dem Verhaltenskodex des HDRO-Spiels. Bei unangemessenem Verhalten melden wir das ohne Rücksicht auch an Turbine (Tickets).



Merke den weisen Bardenspruch:
"Der Ton macht die Musik…"
Lirieth




©Lirieth - Taith Gondor


Zuletzt von Lirieth am Sa 30 Jan 2016 - 7:41 bearbeitet; insgesamt 19-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Lirieth
singender Sonnenschein
avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 30.07.12

BeitragThema: Re: Unsere Sippenphilosophie und Richtlinien   Di 16 Jun 2015 - 5:34

Was wir gar nicht mögen


Auch wenn anhand unserer Richtlinien sich einiges von selbst erklärt, hier noch ein paar Gründe für Freiflüge aus der Sippe:


1. Dauernörgler
Motzen, meckern und jammern darf jeder mal, aber ständige Beschwerden will keiner hören!  girlcry

2. Dauerfrager
Selbst unsere große Hilfsbereitschaft hat auch ihre Grenzen, Leute die zu unselbstständig sind um mal im Internet selbst nachzulesen und alle 2 Minuten jeden Mist nachfragen dämpfen den Spielspaß… PCärger

3. Besserwisser
Haben auf alles eine Antwort und meist noch eine falsche, gehören seltsamerweise oft zu den Dauerfragern… shout

4. Saboteure
Das Gruppenspiel in Inis etc. absichtlich bzw. wissentlich zu stören/sabotieren ist bei allem Spaß den wir haben wollen, nicht erwünscht.  PCärger
DC oder plötzlich AFK müssen (RL geht vor) zählt natürlich nicht hier dazu.

5. Leute die ihre privaten Probleme in der Sippe breit treten
Nichts gegen privates Geplauder, aber alles hat seine Grenzen – wir sind keine Lebensberater oder Therapeuten (zumindest nicht in unserer Freizeit im Spiel  GRINS).  crazy

6. Respektlose Witzbolde
Respektvoller Umgang ist hier Voraussetzung! Auch "Witze" und "Spaß" hat seine Grenzen, sobald es in rassistische, homophobe oder frauenfeindliche Richtung geht: Freiflug + Ticket.

7. Leute die die Hilfsbereitschaft anderer ausnutzen und meistens auch noch zu oben genannten gehören… no2
Auch bedeutet Hilfsbereitschaft bei uns nicht Chars einfach im LVL mit ständigem Mützeln/Inis hoch zu ziehen, damit sie schnell groß werden...

8."Der ist blöd" oder "Das sag ich meiner Mama"Kopf@wand
Öffentlich - das heißt im Sippenchat oder TS - kritisieren und Probleme miteinander diskutieren ist unerwünscht! Auch "hinten rum" sich über andere zu beschweren hat nichts mit Anstand und Respekt zu tun. In Krisensituationen oder bei Problemen erwarten wir, dass ihr das erstmal unter vier Augen mit der betreffenden Person direkt selbst spricht. Nur im Notfall wenn ihr keine Lösung findet, sprecht mit einem Offizier.


Wenn ihr euch fragt, warum man so etwas tatsächlich trotz Sippenphilosophie auch noch klarstellen muss: Alles schon erlebt...  crazy



©Lirieth - Taith Gondor
Nach oben Nach unten
 
Unsere Sippenphilosophie und Richtlinien
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Unsere Beziehung nach unserer Beziehung ist sehr komisch...
» Bundesweite Richtlinien zu KdU, Heizung und Wohnraumsicherung u.s.w.
» Bundesweite Richtlinien zu KdU, Heizung und Wohnraumsicherung u.s.w.
» Saskia Unsere Katze
» 24.10. - Treffen gelaufen, Fronten geklärt.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Taith Gondor :: Die Sippe :: Die Sippe-
Gehe zu: